Claudia Juretzko-Schroll

Claudia Juretzko-Schroll

Atemtherapeutin AFA®, Ergotherapeutin, Heilpraktikerin
Praxis: Claudia Juretzko-Schroll

Hohenwarterstr. 5
80686 München
Claudia_Juretzko-Schroll@web.de
www.atem-ergo-laim.de
Tel. und Fax 089 56 77 21
Sprechzeiten: nach Vereinbarung
Ausbildung: zur Person:
geb. 1958
Ausbildung in Atemtherapie nach Herta Richter, Ergotherapeutin, Heilpraktikerin

Langjährige Weiterbildung:
Atemtherapie nach Maria Höller-Zangenfeind,
analytische Supervision bei Stefan Bischof,
Atemmassage nach Dr. L. Schmitt,
Cranio-Sakral-Therapie,
Langjährige Meditationserfahrung,
in Ausbildung in „transpersonaler Prozessarbeit“ bei Richard Stiegler. Vielfältigste Weiterbildungen zum Thema „Entwicklungsförderung des Kindes“: SI, Frostig, Brain-gym, Entwicklungsdiagnostik, autogenes Training, Marburger Konzentrationstraining.
Arbeitsweise Arbeitsfelder:

  • 10-jährige Tätigkeit in psychiatrischen Einrichtungen;
  • seit 1991 in eigener Praxis als Atemtherapeutin und Ergotherapeutin tätig
  • seit 2001 Fortbildungen für Kollegen, Ergotherapeuten, Logopäden, Heilpädagogen auf dem Gebiet der Atemtherapie für Kinder: Einzelbehandlung, ADHS und Asthma bronchiale
  • Mitarbeit in folgenden Publikationen:“

Atemwege“ Hrsg: Stefan Bischof siehe
„Anerkennungsurkunde“
Das Kind in der naturheilkundlichen Praxis
Hrsg: Christine Steinbrecht-Baade/Jutta Wensauer
Spiel mit dem Atem“ und „.. auf zu neuen Abenteuern
Veröffentlichungen in der Zeitschrift des Berufsverbandes BV-ATEM e.V.

Therapie-Schwerpunkte bei Kindern und Jugendlichen:
In den Angeboten für Jugendliche geht es mir darum, Neugier und Bewusstheit für den eigenen Körper und dessen Gesundheit zu erwecken. Die Anleitung zu Selbstmanagement kann den Jugendlichen helfen, selbst aus dem Kreislauf von Zeit- und Leistungsdruck heraus zu finden. Dies kann zum Aufbau eines positiven Selbstbildes beitragen. Mit Kindern arbeite ich nach  spiel- und gestalttherapeutischen Ansätzen, die es ermöglichen,  über ganzheitliche Atem-orientierte Körpererfahrung das Kind in seiner Identitiät und Autonomie zu stärken.

Ich biete an:

  • Bewegungsangebote und Schulung von Körperbewußtsein bei Stress- und Überlastungssyndromen, z.B. bei funktioneller Atemnot, Stimmstörungen, häufiger Infektanfälligkeit, Schul- und Versagensängsten, Kopfschmerzen.
  •  Entspannungs- und „Wohlfühlmassagen“ auf atemtherapeutischer Basis.
  • für Kinder mit ADHS, Bewegungsunruhe und Konzentrationsstörungen individuell entwickelte Bewegungs- und Spielangebote
  • Elternberatung

Therapie-Schwerpunkte bei Erwachsenen:

Unser Atem spiegelt die Einflüsse all unserer vergangenen und momentanen Lebensumstände. Über unseren Atem kommt unser körperliches oder psychisches „nicht im Lot sein“ zum Ausdruck. Ich möchte Patienten darin ermutigen, den ganzheitlichen Aspekt ihrer Erkrankung und deren körperlichen Ausdrucks  kennenzulernen und zu verstehen. Meine Arbeitsschwerpunkte liegen in der Begleitung von Patienten mit

  • Chronischen Schmerzzuständen
  • Erkrankungen des Respirationstraktes
  • psychischen und körperlichen Überlastungssyndromen wie Spannungskopfschmerz, Migräne, Schlafstörungen.
  • Krebserkrankungen

Gruppenarbeit:

Ausgehend von unserer jeweiligen körperlichen und psychischen Befindlichkeit entfalten wir über Atem-orientierte Körperarbeit Atembewusstheit und entdecken die darin ruhende seelische Kraft. Über das Erforschen von Atem- und Körperräumen steht der „suchende Aspekt“ unseres Übens im Vordergrund. Es gibt in der Umsetzung von offenen Übungsangeboten kein „richtig oder falsch“. Es steht der jeweilige Mensch in seiner Art und Weise, sich dem individuellen Atem zu überlassen, im Mittelpunkt.

Mein Gruppenangebot ist für all jene geeignet, die Vorerfahrung in Meditation oder Körperarbeit haben und die ihre leib-seelischen und geistigen Erfahrungen in den Alltag einfließen lassen möchten.

Angebot:

 

Therapieangebot:

  •  Einzelbehandlung von Erwachsenen und Kindern
  • Gruppenangebote für Kollegen und Interessierte zum Thema
  • „Atem-orientierte ganzheitliche Körperarbeit“.
  • Weiterbildungen zum Thema „Atemarbeit mit Kindern“
  • Beratung und Begleitung von Kollegen in der Atemarbeit mit
  • Kindern.


Nähere Informationen 


wie konkrete Termine, Veranstaltungsorte, Kosten etc. 
finden Sie unter Veranstaltungen